Nicole

 Ich wollte Poledance schon immer mal ausprobieren, da ich es immer faszinierend fand, was mit dem eigenen Körper und einer Stange alles möglich ist.
2014 hab ich endlich einen Kurs in meiner Nähe gefunden und war seit der Schnupperstunde Feuer und Flamme für den Sport.
 
Das besondere an Poledance ist für mich, wie vielseitig der Sport ist und dass es wirklich jeder machen kann und auch versuchen sollte.
 
Zu den schönsten Dingen für mich als Trainerin gehören die Momente, wenn eine meiner Schülerinnen einen Tick schafft, an dem Sie schon lange arbeitet.
 
Motto: Dance like nobodys watching
 
Besuchte Workshops: 
Britt Bloem
Alex Shchukin
Anna Valfsson
Anastasia Skukhtorova
Aline Kerber